Blick in die Stadtteilwerkstatt des ASZ.

Stadtteilwerkstatt

Im Rahmen eines Projekts mit langzeitarbeitslosen Jugendlichen und Erwachsenen entstand auf dem Gelände des ASZ die Stadtteilwerkstatt, welche 2010 eröffnet würde. Das Projekt wurde im Rahmen des Programms „Soziale Stadt“ finanziert.

Die Stadtteilwerkstatt Innenstadt-West besteht aus einem 70 Quadratmeter großen Seminarraum, in dem verschieden Kurse und Workshops angeboten werden. Die aktuellen Kurse finden Sie auf der Website

www.stadtteilbuero-kl.de

Im gleichen Gebäude findet sich auch eine Werkstatt, in der Donnerstags von 13 bis 16 Uhr Bürger und Bürgerinnen des Stadtteils eigene Ideen unter fachlicher Anleitung umsetzen können. Dies bezieht sich auf die Bereiche

  • Nähen
  • Keramik
  • Holz

An jedem zweiten Dienstag im Monat findet in der Stadtteilwerkstatt von 18 bis 20 Uhr ein „Repair-Café“ statt. Hier können defekte Haushaltsgegenstände und Elektrogeräte repariert werden. Dieses Angebot versteht sich als Hilfe zur Selbsthilfe und wird von Experten, die mit Rat und Tat zur Seite stehen unterstützt.

Die Räume können von Bürgern und Bürgerinnen des Stadtteils auch für Seminare, Workshops und sonstige Treffen angemietet werden.

ANSPRECHPARTNER:

Marion Rübel
Quartiersmanagerin

Tel.: 0631 – 316 36 16
Oder kontaktieren Sie Frau Rübel per E-Mail

Logo der Stadtteilwerkstatt des ASZ